Wasserspielzeug vertreibt Langeweile

Sie haben einen Tag am Meer geplant, wollen aber nicht einfach nur in der Sonne brutzeln? Oder geht es mit der ganzen Familie ins Freibad, dessen Besuch mit bunten Spaßartikeln untermalt werden soll? Dann ist unser Wasserspielzeug zum Aufblasen genau das richtige für Sie! Neben einer Vielzahl an unterschiedlichen aufblasbaren Wasserbällen finden Sie bei Aufblasbares24.de weitere Utensilien für den großen Badespaß. Unter anderem halten wir für Sie ein Smiling Surfboard zum Aufblasen, ein aufblasbares Bodyboard mit Pinguin-Motiv sowie eine aufblasbare Schwimmnudel bereit. Mit diesem Wasserspielzeug ist Spaß am Strand, im Schwimmbad oder auch im heimischen Planschbecken garantiert - und das zum günstigen Sparpreis!

Weitere Kategorien

Spaß am Strand

Auf Dauer wird es langweilig, im Wasser nur zu planschen. Für den perfekten Spaß am Strand muss ein Wasserspielzeug her. Und was eignet sich da besser als Aufblasbares? Genau – nichts! Denn Aufblasbares hat einen entscheidenden Vorteil: Es ist unsagbar leicht zu transportieren. Machen Sie sich also auf zu einem Ausflug und packen Sie Ihr aufblasbares Bodyboard und mehr in Ihre Tasche. Solange die Spielzeuge nicht mit Luft gefüllt sind, benötigen Sie dafür nur wenig Platz. Möchten Sie dann den großen Spaß am Strand erleben, blasen Sie das Wasserspielzeug ganz einfach auf. Für größere Stücke empfiehlt sich die Benutzung einer praktischen Handluftpumpe.

Aufblasbares Bodyboard gibt Auftrieb

Wer es mag, sich im Wasser mühelos treiben zu lassen, für den eignet sich ein aufblasbares Bodyboard. Einfach an den Griffen festhalten und über die Wasseroberfläche gleiten. Unter Aufsicht von Erwachsenen können aufblasbare Bodyboards zusätzlich als Schwimmhilfe dienen. Da bei der Benutzung hauptsächlich die Beine Schwimmbewegungen ausführen, können diese vertiefend geübt werden. Mit dem Bodyboard erhält der Schwimmer ausreichend Auftrieb, um sich ohne große Anstrengung über Wasser zu halten. Wer es etwas wilder mag, der kann sein aufblasbares Bodyboard auch schon mal zum Wellenreiten benutzen.